noch Herbst

Es gibt Dich, Herr lieber Gott und Du bist bestimmt ein Künstler, dachte ich heute im Wald. Es war trotz Nebel und Nieselregen unwahrscheinlich bunt, psychedelisch bunt, sogar die Rehe hüpften über den Weg. Aber heute Mal waren wir nicht in Jäger-, sonder Sammlerlaune und jetzt stehen die Blätter im Glas und duften leicht faul. Herbst.

Bild

 

Bild

Bild

 

Bild

 

Bild

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.