meine magnolie nenne ich pavlova

meine magnolie nenne ich pavlova. 

sie besteht aus schaum und scham.

jeden tag rosiger ihre raschelnden tausend röckchen,

jeden tag immer wilder platzen beim tanzen

ihre samtigen schnäbelnden spitzenschuhe.

Veröffentlicht von

juliag

Julia Grinberg, Mitglied des „Salon Fluchtentier“. Zu hören bei Lesezimmer.de, zu lesen bei: Fixpoetry, Verlagshaus Berlin, Signaturen, Seitenstechen (Homunculus Verlag), MosaikZeitschrift. Header-Bild: Lesezimmer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.