гипербола гиперборея // geometrisches

чистописаньем шин по мокрому асфальту

гиперболы выводит аккуратно

кривая виртуальной пуповины

под сизо-тучным одеялом неба

и хочешь едешь и не хочешь едешь

от бешеного пляса облаков

растягиваем ветром в асимптоту

деваться некуда и мчаться бесконечно

а фары белоглазые в затылок

глядят бесстрастно и осоловело

______________________________________________________________

in einer kurve liegt meine nabelschnur.

geht empor in grau-trübe schwaden. 

kalligraphie der reifen zieht tangenten nach sich,

nasser asphalt hält sie fest.

du willst – du fährst, willst nicht – fährst trotzdem,

verlässt das irrsinnige wolkentrampeln,

gespannt im wind als asymptote.

die ruhe selbst ist fernlicht hinter mir:

matt, schaut mir weißäugig ins genick.

Veröffentlicht von

juliag

Julia Grinberg, Mitglied des „Salon Fluchtentier“. Zu hören bei Lesezimmer.de, zu lesen bei: Fixpoetry, Verlagshaus Berlin, Signaturen, Seitenstechen (Homunculus Verlag), MosaikZeitschrift, außer.dem, All Over Heimat. Debütband "kill-your-darlinge" ist 2019 erschienen. Header-Bild: Alexander Paul Englert