***

ich spreche mit deinem phantom

weine an deiner phantom-schulter

ich flüstere in dein phantom-ohr

mal zärtlich, mal schmutzig

hab` zwei dummköpfe getroffen

dank dem seltsamen zufall

beide meinten «entspann dich,

du denkst viel zu viel, bleib locker»

aber ich denke an gar nichts,

ich kann überhaupt nicht denken,

an gar nichts, außer dir,

mein nicht existierender wanderer

mein geisterschiff, meine schimäre

One thought on “***”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.